Santosha Yoga
 

Hatha Yoga - ideal für Anfänger

  • Das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist entsteht im Hatha Yoga durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation. 
  • Die Silbe „Ha“ steht für Sonne (Kraft, erhitzend), die Silbe „tha“ steht für Mond (Ruhe, kühlend).
  • „Yoga" heisst Einheit, Verbindung oder Harmonie. 
  • Die Harmonie der Sonnen- und Mondenergie bringt Zufriedenheit und Glück – Santosha.


Yoga stärkt deinen ganzen Körper und beruhigt den Geist

  • Yoga und Meditation wirken Stress und Schlafstörungen entgegen. 
  • Löst Schulter- und Nackenverspannungen, lindert Rücken- oder Spannungskopfschmerzen.
  • Yoga entschleunigt, unterstützt dich bei innerer Unruhe und schenkt dir Gelassenheit. 
  • Eine regelmässige Yogapraxis stärkt und dehnt deine gesamte Muskulatur (beugt Verletzungen vor). 
  • Yoga verleiht Flexibilität - körperlich und geistig. 
  • Deine Körperhaltung verbessert sich. Du gehst aufrecht durchs Leben und strahlst mehr Selbstbewusstsein aus. 

  

Yoga bringt Gleichgewicht. 

Gleichgewicht bringt Zufriedenheit. 


KIDS Yoga 5-9 Jahre

Für die kleinen Yogis gestaltet sich die Yogastunde sehr spielerisch und phantasievoll. 

Wir reisen zusammen in ferne Länder, an magische Orte und erleben spannende Abenteuer. Unterwegs begrüssen wir die Sonne und begegnen vielen Tieren und Pflanzen, welche wir mit Asanas (Yogaübungen) nachahmen. Dabei wird die Phantasie und Kreativität gefördert. Lustige Atemübungen wie z.B. summen wie eine Biene, beruhigt das Nervensystem. Spiele- und Entspannungsphasen schenken den Kids Ruhe und Gelassenheit. 

Was die Kinder im Yoga lernen:

  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Tiefe und ruhige Atmung
  • Entspannung und Ruhe
  • Körperbewusstsein schulen
  • Dankbarkeit
  • Verbundenheit, Mitgefühl und Respekt


Kurse

  • Private Kinderyogastunden sowie private Mutter/Kind Yogastunden
  • Privatstunden sind eine wunderbare Möglichkeit, damit sich ihr Kind in Ruhe und ohne Ablenkung mit Yoga vertraut machen kann und zurück zur inneren Ausgeglichenheit findet. Gemeinsame Mutter und Kind Yogastunden stärken die Verbindung zueinander und machen viel Spass! 
  • Termine können individuell vereinbart werden 
  • Ab 5 Anmeldungen startet ein Blockkurs à 5 Lektionen im Aletsch Spa, Naters oder in Susten (Tag und Uhrzeit wird so gut wie möglich auf die Teilnehmer angepasst). 


 Teens Yoga 10-14 Jahre

Die Übungsphase ist dem Erwachsenen-Yoga sehr ähnlich. Für ein bewussteres Körpergefühl werden herausfordernde Asanas und fliessende Übergänge eingebaut. Mit Partnerübungen können sie sich gegenseitig unterstützen. Die Stunden bauen aufeinander auf, wobei sie während der ganzen Zeit etwas für ihren Alltag mitnehmen können. Meditationen und Atemübungen schenken ihnen die Möglichkeit, sich für einen Moment von der äusseren Welt zurück zu ziehen und wieder bei sich selbst anzukommen. 

Was Teens im Yoga lernen (vgl. zudem oben): 

  • Beruhigende Atemübungen in bestimmten Situationen anwenden (Prüfung, Schule, Stress)
  • Klarheit durch Meditation - mit emotionalen Ausbrüchen besser umgehen
  • Vertrauen zu Mitschülern aufbauen
  • Loslassen und Gelassenheit finden (z.B. auch bei Perfektionismus)
  • Selbstbild und Selbsteinschätzung
  • Sich selbst so annehmen, wie man ist

 

Kurse

  • Private Teens-Yogastunden oder Mutter/Teen-Yogastunde 
  • Termine können individuell vereinbart werden 
  • Ab 5 Anmeldungen startet ein Blockkurs à 5 Lektionen im Aletsch Spa, Naters oder in Susten (Tag und Uhrzeit wird so gut wie möglich auf die Teilnehmer angepasst).